Samstag, 16. August 2008

Ihr Wunsch war mir Befehl

Heute in einer Woche ist es soweit: Meine Große kommt in die Schule! Da sie sich unbedingt eine Schultüte mit einem Pferd gewünscht hat, bin ich diesem Wunsch natürlich nachgekommen. Ich habe sämtliche einschlägigen Bastelbücher durchgeschaut, aber mir hat keine Vorlage so richtig zugesagt. Also habe ich mir meinen Brunte-Stempel von Magnolia genommen, den Abdruck vergrößert und alles in Tonkarton gearbeitet. Die "Brunte" von nahem.
Der Stempel paßt richtig klasse, oder?
Damit der Rand oben nicht so "nackig" ist, habe ich ein Blütenbändchen ringsum geklebt.
Für die Retro-Blüten habe ich gecutteltes Papier benutzt. In die ganz große habe ich Raindrops geklebt und in die mittleren einfache rosa Glitzersteinchen. Bei den kleinen Blüten bin ich noch am Überlegen, vielleicht kriegen die auch noch einen Glitzi verpaßt. Was meint Ihr?
Ein Namensschildchen braucht die Tüte natürlich auch! Den Namen hab ich aber mit dem Bildprogramm wegradiert...
Und die Rückseite:

Kommentare:

  1. Boah, wie klasse !!!! Ich kipp vom Stuhl...
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse, da wird sich deine Große aber freuen!

    Echt toll geworden und so sauber gearbeitet. Ich liebe doch auch rosa :-)

    LG Pamela

    AntwortenLöschen
  3. Dann fängt für deine Tochter also jetzt der "Ernst des Lebens" an. Deine Schultüten sehen klasse aus, auch die für den "Kleinen".

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist ja schön geworden. Da wird deine Tochter aber bestimmt ganz stolz ihren ersten Schultag erleben können. Viel Spaß bei der Einschulung.

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. ich staune Bauklötzer was sind das für wunderschöne Schultüten, das hast du wirklich ganz toll gemacht.Da werden sich beide aber freuen.

    AntwortenLöschen
  6. Mensch diana, was für eine tolle Schultüte. ich habe meinen Mädels auch die Tüten selbst gestaltet, das macht einfach Spaß, aber so versiert wie du war ich da nicht, ich bin echt platt....
    Liebe Grüße Heike, die immer noch nicht mit der Renovierung fertig ist, das neue Wohnzimmer- Outfir näht und gleichzeitig die Verkaufskörbe fürs Straßenfest füllt

    AntwortenLöschen