Dienstag, 12. August 2008

Irgendwie wiederholt sich alles

"Mama! Ich habe eine Perle in der Nase!" Heul - entsetztes Gesicht.

So geschehen vor ca. 3 Jahren. So geschehen heute.

Bügelperlen...

Kinder sind doch alle gleich, oder?

Aber ich kann mich gut erinnern, daß ICH das auch als Kind gemacht habe...

Kommentare:

  1. Regina Regenbogen12. August 2008 um 21:23

    Ich hatte mal eine Spielfigur von Mensch-ärgere-dich-nicht in der Nase.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. hihi man sollte zwar zwar nicht lachen.. aber..hihi..

    tja ich war ein braves Mädchen, oder sagen wir mal so, die Angst vorm Arzt hat mich das nicht machen lassen. Aber meine Schwestern steckte sich eine Erbse und die andere eine Murmel in die Nase.. *übel*

    Ich könnte heute noch über diese Geschichte lachen... danke für diese Erinnerung..

    ganz ganz liebe wollige Grüsse
    und ich hoffe deiner Kleinen geht es besser...

    dein Wollferkelchen

    AntwortenLöschen
  3. das ist mir bei meinen Kinder erspart geblieben, sowas haben sie nicht gemacht, dafür aber viele andere Dinge.Manchmal heftig und krauslig.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ha, bei uns war es ein Steinchen im Ohr, vom Schotterplatz in der Schule *fg
    Vor diesen Sachen hatte ich achonimmer bammel, so wie Erbsen in der Nase *lach

    Leeve jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen