Montag, 28. September 2009

Teeset zum Geburtstag

Die Socken für Anke sind natürlich nicht allein verreist. Da jetzt die kalten Herbstwinde um die Häuser sausen, habe ich für Anke ein Teedisplay gebastelt. Als ich das Display verzieren wollte, ist mir ein klitzekleiner Fehler aufgefallen...
... am befüllten Display seht ihr es genau:
Die Rückwand ist zu kurz geworden. Mist! Ich hoffe, das stört Anke nicht allzu sehr und es gefällt ihr trotzdem. Ist eben handmade... :O)

Ein Kärtchen habe ich natürlich auch noch dazugepackt, eine süße Gorjuss hab ich mir ausgesucht.

1 Kommentar:

  1. Was für ein tolles Display, da muss man sich einfach drüber freuen. :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen