Freitag, 4. Dezember 2009

Ein Regenbogen

Beim Bloghopping bin ich neulich auf diese wunderschönen Nadeln aufmerksam geworden. Damit sie nicht alleine reisen müssen, habe ich mir noch eine Tuchnadel und zwei Zauberbälle gegönnt. Aus den "Frischen Fischen" möchte ich mir irgendwann einmal einen Revontuli stricken.

Kommentare:

  1. ..die nadeln habe ich mir auch gegönnt :)....schön sind die....liebe grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  2. ...ich war genügsam...hab "nur" die Nadeln bestellt...

    übrigens denk ich jeden Abend an dich, da trinke ich nämlich immer deinen Tee...

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen