Samstag, 9. April 2011

Die Auflösung - Ein neues Familienmitglied :O)

Sicherlich seid Ihr neugierig und wollt die Antwort auf diese Frage wissen, oder? Dann will ich Euch auch nicht mehr länger zappeln lassen.

Es war ruhig hier, ich weiß. Aber im Hintergrund wurde fleißig gewerkelt. Vor ein paar Jahren habe ich bereits ein paar kleine Schlenkerpüppchen (wie diese hier oder diese) für meine Tochter und Bekannte genäht. Und auch an einem Baby habe ich mich versucht, alles mithilfe von Büchern bzw. selbst erstellten Schnitten. So richtig zufrieden war ich mit den Ergebnissen nicht und so schlief das Puppenmachen wieder ein. Irgendwann bei meinen Blogrunden bin ich dann auf dem Fröken Skicklig-Blog hängengeblieben. Von Julianes Puppen geht eine ganz besondere Ausstrahlung aus, finde ich. Als ich dann las, dass man Wochenendkurse bzw. sogar auch Kurse via Internet bei ihr belegen kann, habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt und mich zu einem Kurs bei ihr angemeldet. Ich hatte Glück und durfte zusammen mit 20 weiteren Mädels "all  over the world" bei der e-class im Januar/Februar dabei sein. Was habe ich geschwitzt und manchmal geflucht, die Finger waren zerstochen, manche Arbeitsschritte mußte ich dreimal wiederholen, bis das Ergebnis ok war. Aber immer saß ich mit rot glühenden Wangen vorm PC und habe an meiner Puppe gearbeitet. Nun ist sie fertig und es hat mir riesig viel Spaß gemacht. Ich habe sehr viel von Juliane gelernt. Es war eine wunderbare Erfahrung für mich, eine Schülerin in der e-class zu sein.

Heute möchte ich Euch meine Puppe vorstellen. Sie heißt Annemarie, meine Tochter hat den Namen ausgesucht. Eigentlich sollte Annemarie erst zu Ostern bei meiner Tochter einziehen, aber ich konnte dann doch nicht so lange warten.   :O)
Nun ist die Kleine schon mit dem Fahrrad unterwegs, wird im ausrangierten Kinder-Buggy durchs Dorf gefahren, turnt bei uns im Garten umher, wird natürlich gewickelt und gefüttert und betüddelt, geherzt und geliebt.

Komm mit nach draußen!

Der Frühling ist da.

Wollen wir spielen?

Schau, was ich schon alles kann!

Zeit für ein Picknick...

Wo bin ich?

Wenn Ihr mehr über Fröken Skicklig und ihre Puppen usw. erfahren wollt, dann klickt Euch einfach durch Julianes Website.

Kommentare:

  1. *KREISCH
    Wie süß is dat denn? hammer. is die knuffig, wie süüüüüüüß. her je...ich komm ja aus dem Jammern gar nicht mehr raus. Liebes, das Püppchen is wirklich wunderschön geworden. Hammer
    DAS möchte ich auch können. *liebguck

    Leeve Jrööß
    Schnulli
    *total neidisch

    AntwortenLöschen
  2. ..oh die ist bezaubernd...
    annette

    AntwortenLöschen
  3. Dianna, She's soooooo cute, here I am thinking they will all look the same!
    Beautiful job.
    I tried to log in this morning to our classroom, it now seems to be closed:(.
    Do you know of any other classmates that have blogs?
    kerrie ox

    AntwortenLöschen
  4. Hi there!
    You're girl turned out so pretty, I love her red dress!

    Hugs,
    your classmate, Martiene

    AntwortenLöschen
  5. Hi there!

    Your girl looks so pretty, I just lover her red dress.

    Hugs,
    your classmate, Martiene

    AntwortenLöschen
  6. Hach...ist die niedlich...

    Die ist dir echt gut gelungen...seufz...schade, dass ich so etwas nicht kann.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist die süß.Da hat sich die Mühe und der Schweiß echt gelohnt. Neidisch guck.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  8. WOW, was ist das denn??? Ich kann zwar mit solchen Püppchen net viel anfangen, aber was Du hier fabriziert hast Diana: Respekt!!! Die Puppe ist ein Traum, die lebt richtig.Ich denk, Deine ganze Mühe hat sich gelohnt.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß ist das denn?
    Die ist ja echt knuffig und muss man einfach lieb haben.
    Hast du toll gemacht!

    Lieben Gruß von Netty

    AntwortenLöschen
  10. Eine ganz tolle Puppe mit ganz viel Ausstrahlung. Die Kleidung paßt perfekt zu Annemarie. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie sehr geliebt wird.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen