Freitag, 1. Juli 2011

Stricken - Reinschlüpfen - Wohlfühlen

Ja, genauso muß es sein!

Bei meinen Touren durch die unendlichen Weiten von Ravelry bin ich irgendwann auf Olive von Helga Isager gestoßen. Der Pulli hat mir auf Anhieb gefallen. Ich wollte mir eigentlich eine mausgraue Olive mit Bündchen in Rottönen stricken. Aber Claudia vom Wollsinn hat bei mir extra noch nachgefragt, ob ich nicht Interesse an bordeauxfarbener Wolle hätte. Die hab ich doch glatt bestellt - eine gute Entscheidung.
  
Olive ist eigentlich ein RVO, nur eben ohne Zunahmen. Sehr einfach zu stricken - wie bei mir in letzter Zeit üblich: mindless. :O) Ich kam schnell voran, nur mit dem Vernähen der Fäden hat es wieder mal gehapert. Aber jetzt ist meine Olive fertig und hat gute Chancen, zum Lieblingsstück zu werden. Das Garn ist superweich, die Farbe perfekt und der blusige Schnitt gefällt mir auch sehr gut. Mit insgesamt 217 g ist der Pulli ein absolutes Leichtgewicht.
 
 
 Olive von Helga Isager
Material:
1. Isager Strik Alpaca 2, 50 % Alpaca/50% Schurwolle, Fb. 055 bordeaux - Verbrauch 205 g
2. Aquarell Nordic Alpaca 2, 50 % Alpaca/50, handgefärbt von Wollsinn - Verbrauch 12 g

Kommentare:

  1. ....superschön, tolle farben und steht dir klasse...
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Das ist ein tolles Modell und du hast dir eine schöne Farbe ausgesucht.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. wow Diana super schön :-)

    Grüßle
    Betty

    AntwortenLöschen