Mittwoch, 26. Oktober 2011

Monsteralarm

In Thüringen sind Herbstferien. Mindestens ein Ferientag ist immer als Basteltag eingeplant. Die Kinder haben sich Schrumpfis gewünscht, unter anderem kamen auch meine neuen Schätzchen von der Messe zum Einsatz Die Kids haben nach Lust und Laune coloriert. Als dann gegen Mittag endlich alle Teile ausgeschnitten waren, saßen wir drei gespannt vor dem Backofen... Sehr lustig, wie die Dinger sich aufbäumen, verbiegen, verschrumpeln und plötzlich wieder glatt daliegen. :O) Noch ein wenig 3D-Lack drauf, die Anhängerchen rangefummelt bzw. die Anstecknadeln rangeklebt und ... Tadaaa! Ich präsentiere ganz stolz die Werke der kleinen Künstler:

Die Schrumpfis vom Junior, die Bärchenanhänger bekommen Papa und Mama für die Autoschlüssel, als Glücksbärchis. Süß, gell?
 Und diese hat sich das Tochterkind ausgesucht. Die Gorjuss und Pferde stehen ganz hoch im Kurs bei ihr.

Kommentare:

  1. Uuuiii,die sind ja alle wunderschön!
    Vorallem die Bärchen auf dem oberen Bild...zu süß!

    LG,Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Diana!

    Du hattest bei Hoergis'-Design gefragt, welche Cartridge ich für die Gans verwandt habe, sie heißt "Nursery rhymes" Ein Schwein und einen Hahn gibt es auf der auch noch, sonst aber mehr Schnittmuster von Kinderreimen, was der Name der Cartridge schon ausssagt.

    Schöne Sachen hast du mit deinen Kindern gewerkelt. Im Ofen habe ich es noch nicht mit der Schrumpfplastik probiert, immer mit dem Heißluftfön, aber bei so einer Menge, lohnt der Ofen sich auch schon wieder. Welche Gradzahl nimmst du dafür?

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich!!!! So was wollte ich auch schon immer mal machen... Material dazu habe ich da...


    LG die hippe

    AntwortenLöschen