Freitag, 20. Juli 2012

Lehrer-Schenklis

Heute ist der letzte Schultag in Thüringen, für meine Tochter ist die Grundschulzeit nun beendet. Ich wollte für ihre Klassenlehrerin noch ein persönliches Dankeschön mitgeben. Deshalb habe ich wieder eine Milchbox nach dieser Anleitung gewerkelt, die find ich klasse für kleine Aufmerksamkeiten. In ihrer Lieblingsfarbe ist diese Box entstanden:

Und weil wir die Klassenlehrerin unseres Sohnes total gerne mögen und uns freuen, dass sie auch im nächsten Jahr wieder seine Klassenlehrerin sein wird, habe ich gleich noch einen Milchkarton für sie gewerkelt. In Freundebüchern habe ich gelesen, dass ihr Lieblingstier der Wal ist. Und so konnte ich dieses süße Papier benutzen. Um die Motive nicht zu überkleben, habe ich den Anhänger mit einem kleinen Gruß einfach am Bändchen befestigt.

Kommentare:

  1. Oh, bei euch wäre ich auch gern Lehrer.

    Liebsten Gruß, die Enkelin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus! Jetzt würd mich natürlich noch interessieren, was IN den schönen Packungen drin war ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war einfach nur ein kleines süßes Dankeschön: Merci petits... Aber ich denke, da ist für jeden Geschmack was bei. :O)

      Löschen
  3. Die Boxen sind total schön! Wer freut sich da nicht über dieses tolle Schenkli...
    liebe Grüsse
    Cudy

    AntwortenLöschen
  4. Ich find deine Boxen wunderschön, da haben sich die beschenkten sicherlich ganz dolle gefreut.

    AntwortenLöschen
  5. eine super Idee, um eine Kleinigkeit richtig toll zu verschenken!!
    gefällt mir sehr gut, auch deine ganzen Karten usw. - alles richtig hübsch!!

    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen