Samstag, 12. Oktober 2013

Alle Jahre wieder...

... ruft die Modell-Hobby-Spiel in Leipzig. Wie in den vergangenen Jahren auch ist dies ein fest stehender Termin in unserem Kalender. Ich habe mich extra mit meinen Einkäufen in verschiedenen Onlineshops zurückgehalten, so dass ich auf der Messe wieder zuschlagen konnte. :O)

Da ich wußte, dass die Stempelbar wieder mit vertreten ist und ich sicherlich das ein oder andere dort kaufen würde, habe ich mir zum Glück rechtzeitig im Vorfeld einen 10-%-Rabatt-Coupon gesichert. Die sind nämlich immer sehr schnell weg. Im Endeffekt durfte es dann "ein bißchen mehr sein". Freu!

Meine Vorräte an Schrumpffolie sind aufgrund diverser Bastelaktionen - hier oder hier oder hier oder hier - wortwörtlich geschrumpft (Hihi, ich liebe diese Wortspielchen!) und auch EZ-Mount durfte nicht fehlen. Wie Ihr sehen könnt, wird das aufgrund der vielen neuen Monster-Stempelgummis auch dringend benötigt. Meine Tochter hat auf dem Workshop bei Jessica einen Handyanhänger geschrumpft. Ich habe die fertigen Schrumpfies ja bisher immer mit 3D-Lack behandelt. Aber das mit dem Gel-du-Soleil und der UV-Lampe hat mir so gut gefallen, dass ich mir via "IBÄH" gleich noch so ein Teil bestellt habe. Demnächst stehen ja wieder die Herbstferien an und es wurden kinderseitig schon Rufe laut, dass wir doch bitte, bitte wieder Schrumpfies machen wollen. Paßt also ganz gut. Nur: Wer montiert mir hier schnell die Stempel?

Ein paar schöne Papiere habe ich auch gefunden:

Ein bissel Kleinkram durfte auch nicht fehlen:

Zum Mittag hatten wir uns mit den Jungs zwischen den Hallen verabredet. Mein Mann hat mir bei der Gelegenheit gleich seinen himmelblauen Conrad-Trolley abgetreten, was ich sehr praktisch fand. Als mein Sohn dann den süßen Teelichthalter gesehen hat, den ich bei der Firma Kuhnert gebastelt habe, wollte er natürlich auch sowas basteln.

Dieses Teil habe ich gewerkelt...

... den mit dem Igel hat sich mein Sohn ausgesucht...

... und meine Tochter hat ein Fensterbild gebastelt:

Die Firma war zum ersten Mal auf der Leipziger Messe und sie hatten so viele  tolle Sachen dabei. Zwei Bastelpackungen für zuhause durften dann noch in die Tasche.

Ich habe mir dann noch zwei Amaryllis-Zwiebeln mitgenommen, weil mir die Farben so gut gefallen haben. Mal schauen, ob mein Daumen grün genug dafür ist.

Es war wieder ein langer anstrengender Tag, aber wir haben viele tolle Ideen mitgenommen. Schade fand ich, dass Nellie Snellen dieses Mal nicht persönlich dabei war. Der Stand war auch viel kleiner. :O(

Kommentare:

  1. Ohjeee, ganz gut zugeschlagen haste wieder... Und Du bist ja voll auf dem Monster-Trip, wenn ich mir die Stempelchen so angucke.. Aber tröste Dich, bei mir war sie heuer auch recht reichlich, die Ausbeute.. Habe nur leider (oder besser so...) kein Foto gemacht.
    Bin auf Deine/Euere Werke gespannt..

    LG in die Nachbarschaft, die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch lange überlegt, ob ich meine Beute in diesem Jahr zeige. Aber was soll's? Andere Frauen kaufen Schuhe...
      Und wie ich schon erwähnt habe, war ich ja in diesem Jahr mit Bastelsachen eher zurückhaltend.
      Die Monster sind schon montiert, denn nächste Woche sind Ferien. :O)
      LG Diana

      Löschen
  2. da hast du ja voll zugeschlagen und tolle Leuchter und Fensterbild habt ihr gebastelt gefällt mir alles sehr gut.
    LG Helga

    AntwortenLöschen