Montag, 23. Dezember 2013

Frohe Weihnachten? Frohe Weihnachten.

Wir hatten heute einen schönen Vormittag mit den Kindern im HofBad, weil echt nicht so viel los war. Dann sind wir zu unserem bevorzugten Dönerladen und haben uns gestärkt, um dann nochmal im Zentrum ein bissel shoppen zu gehen. Im C&A hatten die Kinder dann auch ein paar Klamotten probiert und wie ich an der Kasse stehe, stelle ich fest: Meine Geldbörse ist weg!!! Ein Albtraum!!! C&A abgesucht, Weg zum Dönerladen abgegangen, dort nachgefragt. Nichts. Ab zur Polizei, Anzeige erstatten, schnell noch zur Sparkasse, Karte sperren lassen, zuhause noch Krankenkasse, Fundbüro, Ikea-Bank und... und... und... anrufen. Im Neuen Jahr werde ich mich dann um einen neuen Perso, Führerschein etc. kümmern müssen. Dieses Jahr nicht mehr. :O(
Ich habe keine Ahnung, ob ich die Geldbörse verloren habe oder ob sie mir geklaut wurde. Deshalb wäre mein schönstes Weihnachtsgeschenk ein ehrlicher Finder. Und falls sie mir geklaut wurde: Demjenigen, der das getan hat, der soll keine Freude mit den gekauften Sachen von MEINEM bzw. USEREM Geld haben!!! Es war jetzt nicht sooo viel, ok mit 150 - 200 Euronen kann man schon schön einkaufen, aber trotzdem sehr ärgerlich. Und ein doofes Gefühl bleibt trotzdem.

Und nun wünsche ich all meinen lieben Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und kommt gut ins Neue Jahr! Genießt ein paar Tage Ruhe. Bis demnächst. Eure Diana

Kommentare:

  1. WAHHHHH, was ist das denn für einenSchauergeschichte???
    Das gibts doch nicht! Mhh, da haste aber jetzt sicher einige Rennerei deswegen. Und von den Kosten will ich gar nicht reden...
    Und das vor Weihnachten... man glaubt echt nicht mehr an das Gute im Menschen.

    Ich wünsch Dir/euch trotzdem ein schönes Weihnachtsfest.
    Es gibts sicher schlimmeres, ärgerlich ist es dennoch...

    LG in die Nachbarschaft, die hippe

    AntwortenLöschen
  2. oh liebe Diana
    das ist ja ein Alptraum und gerade zu Weihnachten, ich wünsche mir wirklich für dich, das es sowas wie ehrliche Leute gibt die es zurück bringen.Trotzdem hab eine schöne Weihnachtszeit im Kreise deiner Lieben. und tausend Dank für die liebevoll gestaltete Weihnachtskarte sie gefällt mir sehr, sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, was für ein grauseliger Einstieg in die Weihnachtsfeiertage. Ich drücke Dir die Daumen, dass ein ehrlicher Finder dafür sorgt, dass Du Deine Sachen zurück bekommst und somit die ganze Lauferei nicht hast.

    Aber trotz allem oder grade deswegen wünsche ich Dir und Deiner Familie wundervolle Weihnachtsfeiertage und alles Gute für 2014.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,
    ich kann gut nachempfinden wie du dich fühlst. Das ist mir vor einigen Jahren genauso passiert.
    Ist ein ganz komisches Gefühl. Man fühlt sich so unsicher.
    Ich habe damals meine Geldbörse leer zurück bekommen.
    Ich wünsche dir, dass es einen ehrlichen Finder gibt.
    Trotzdem noch schöne restliche Weihnachten.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Diana,
    auch wenn ich nur "stille Leserin" bin, hat mich Ihr Post gerade sehr berührt und ich drücke Ihnen beide Daumen, dass Ihre Geldbörse sich wieder findet. Glauben tue ich es allerdings nicht, denn gerade in der Vorweihnachtszeit sind so viele Langfinger unterwegs ...! Mir ist Gleiches auch schon passiert und so kann ich sehr gut nachempfinden, wie Sie sich gerade fühlen. Wäre es nur das Geld, wäre es schon ärgerlich genug, aber die Rennerei und die Kosten, die auf einen anschließend zukommen, gehen zusätzlich auch noch mal ordentlich ins Geld und regen einen zusätzlich auch noch mächtig auf. Seit diesem Tag trage ich mein Geld allerdings immer am Körper, was einem aber auch irgendwie keinen 100 %igen Schutz gibt, wenn man sich mal die Fernsehberichte anschaut, wo gezeigt wird, wie "Bandenkriminalität" so abläuft ...! Nochmals, meine Daumen bleiben gedrückt und vielleicht gibt es ja doch noch ein happy end!

    Schöne Restweihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und liebe Grüße aus NRW

    AntwortenLöschen
  6. @all:
    Ich danke Euch allen für Eure lieben Worte und Wünsche.
    Inzwischen hat sich das Ganze schon ein wenig gesetzt. Es ist halt doof, da war wirklich alles drin und ich fühle mich so ein wenig "bloßgestellt". Ich denke auch, dass ich meine Geldbörse wohl nicht mehr wiedersehen werde, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Den "Kampf" mit den Behörden werde ich erst im Neuen Jahr aufnehmen. Wir lassen es ruhig ausklingen.
    Für die Zukunft habe ich mir auch überlegt, mir einen kleinen Geldbeutel für "an der Frau" zuzulegen oder die ganze Dokumente/Karten in einer separaten Börse und ganz anderem Fach... Mal schauen.
    Alles Gute Euch allen für das Neue Jahr!
    LG Diana

    AntwortenLöschen