Sonntag, 25. Dezember 2016

Ho Ho Ho

In diesem Jahr gab es bei mir einige Änderungen bei der Weihnachtspost. So habe ich mich bei einigen Empfängern für gekaufte Karten entschieden. 1. habe ich in diesem Jahr einfach zu viel um die Ohren gehabt und 2. bekam ich von manchen Leuten in den Vorjahren noch nicht einmal ein kleines Dankeschön zu hören. Deshalb habe ich die Reißleine gezogen.
Eine Karte in mehrfacher Ausführung ist dennoch entstanden. Hierfür habe ich meine Cricut mal wieder entstaubt und das süße Rentier von der "Create a Critter"-Cartridge schneiden lassen.
 

1 Kommentar:

  1. Dafür, dass Du nicht kreativ sein wolltest. finde ich die Karten klasse! Ich kenn ja dieses "Phänomen" auch, viele wissen das nicht zu schätzen, was man in mühevoller Arbeit schafft...

    lg in die Nachbarschaft, bei hoffentlich Ruhe, die hippe

    AntwortenLöschen