Dienstag, 24. März 2009

Halswärmer

Meine Freundin Kyra hat sich etwas Wärmendes für den Hals gewünscht, das Garn hatte sie sich schon besorgt, wo's al(l) di(e) schönen Sachen gibt... :O) Mit Nadelstärke 8 = Kochlöffeln ging das Stricken richtig flott voran.

Das dunklere Modell ist schlicht in kraus rechts gestrickt, allerdings in der Mitte zu einem Kapuzenschal zusammengenäht. Inspiration war dieses Modell hier, aber sonst "frei Schnauze" gestrickt, bis alle Knäuel aufgebraucht waren. Ich hoffe, das paßt so und sorgt im nächsten Winter (oder auch jetzt noch) für warme Ohren.
Material: Christin von Gründl-Wolle, 100 % Polytierchen, 400 g
zusammengelegt ca. 1,05 m lang und 24 cm breit

Schal No. 2 ist aus demselben Garn, nur eben in einer anderen Farbe. Ich habe mir das falsche Patentmuster ausgesucht und wieder gestrickt, bis das Garn alle war.
Material: Christin von Gründl-Wolle, 100 % Polytierchen, 400 g
2 m lang und ca. 21 cmbreit

Kommentare:

  1. So schön kuschelig!
    Jasmina wollte sie gar nicht mehr hergeben *kicher*

    AntwortenLöschen
  2. Deine Socken sind toll und Deine Schals könnte ich Dir glatt vom Blog klauen. Du machst tolle Sachen! :)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen