Dienstag, 30. April 2019

Wollige Beute

Das zweite Aprilwochenende stand wieder ganz im Zeichen des Leipziger Wollefestes. Wie in den letzten beiden Jahren habe ich mir den Sonntag in Leipzig gegönnt. Während ich in den letzten Jahren gezielt nach Pullover- oder Jackenmengen Ausschau gehalten hatte, habe ich in diesem Jahr ausschließlich schöne bunte Sockenwolle gekauft. Ich weiß, eigentlich habe ich einen guten Vorrat, aber ab und zu muss frau sich ja auch mal etwas Schönes gönnen. Und das ist für MICH eben auch schöne bunte Wolle. :O)
Hier könnt ihr alle meine neuen Schätze sehen:
Aus dem Camouflage-Stöffchen soll ein T-Shirt für das Tochterkind entstehen, das dann noch "trenchig" gepimpt werden soll.

Mittwoch, 24. April 2019

2/2019

Bei diesen Socken habe ich die Spitze genauso gearbeitet wie die Ferse mit verkürzten Reihen. Mal schauen, wie sich die Socken dann in der Praxis beim Tragen bewähren. Da diese Art der Sockenspitze allerdings auch bei Socken so gestrickt wird, die mit einer Sockenstrickmaschine/ Rundstrickmaschine gestrickt werden, muss es ja funktionieren. Der einzige Wermutstropfen ist ein wenig mehr Näharbeit nach der Strickerei, da die Maschen im Maschenstich miteinander verbunden werden.
Gr. 36, 60 M, 60 g
Material: handgefärbte Sockenwolle Jeder Strang ein Unikat von handgefaerbt.com
75 % SW/25 % PA

Sonntag, 21. April 2019

1/2019

Auch im letzten Winter musste ich mich von einigen geliebten Sockenpaaren verabschieden, so dass wirklich dringendst Nachschub benötigt wird. Das erste Paar des Jahres ist mit Baumwolle, gerade jetzt im Frühjahr sehr angenehm. Nur leider sind die Socken mit Baumwollanteil nicht so stabil wie die aus der bewährten SoWo-Mischung. Aber für zuhause sind sie ok.
Gr. 36, 60 M, 69 g
Material: StrickSpaß Max Cotton
40 % BW/35 % SW/25 % PA

Samstag, 20. April 2019

Happy 75. Birthday

Die Mutti meiner besten Freundin und gleichzeitig liebste Kindersitterin (als meine beiden noch klein waren) und gleichzeitig beste Katzensitterin der Welt wurde im März 75 Jahre alt. Deshalb hat sie von uns eine ganz besondere Geburtstagskarte bekommen. Schon ewig wollte ich eine solche Karte werkeln, jetzt endlich hatte ich die Gelegenheit. 

Zum Einsatz kamen zunächst wieder die süßen Kätzchen:
Hinten ein wenig Bling-Bling:
Und zuguterletzt das Innenleben:
 
 

Und ja, es sind genau 75, ich habe extra selbst mehrmals nachgezählt, wäre sonst peinlich...

Dienstag, 16. April 2019

Wieder da!

Falls hier auch nur irgendwer immer mal vorbeischaut: Mein Blog ist wieder da. So ganz ohne ist halt auch doof. 

Das reale Leben tobt mal wieder auf allen Kanälen und daran wird sich wohl auch so schnell nichts ändern.

Deshalb habe ich auch nicht viel zu zeigen, weil ich einfach nichts fertig bekommen habe. Ein paar Kleinigkeiten zeige ich Euch demnächst und nach und nach.

Bis dahin. ♥

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Meine Weihnachtspost 2018

Auch in diesem Jahr durfte ich zauberhafte Weihnachtspost öffnen.

Von der lieben Helga bekam ich eine wunderschöne Karte:
 Diese tollen Schenklis durfte ich auch auspacken:

Die liebe Birgit hat mir dieses süße Kärtchen geschickt:

Dienstag, 25. Dezember 2018

Weihnachtspost für liebe Menschen

Auch in diesem Jahr habe ich nur wenige Weihnachtskarten gebastelt und verschickt.

Für diese Kärtchen habe ich mich an bereits vorcolorierten Motiven bedient - sehr praktisch, wenn es doch einmal schneller gehen muss:
... in 4-facher Ausfertigung:
 

Und diese beiden Karten sind mal wieder nach einer genialen Birgit-Anleitung entstanden.

Für Birgit:
 
 


Für Helga:
 
 
 

Dienstag, 27. November 2018

Alles Liebe

Auch für die liebe Helga habe ich ein Geburtstagskärtchen gewerkelt. Da sie Katzen genauso mag wie ich, konnte ich die Gelegenheit nutzen und endlich diesen süßen Stempel einweihen:
 
 

Montag, 5. November 2018

Von Herzen

Das ganze Jahr über haben meine Bastelsachen geruht. Aber für die liebe Birgit habe ich mich wieder an den Basteltisch gesetzt. Wie Ihr bereits wißt, bin ich ein riesiger Fan von Birgits Anleitungen. Da liegt es doch auch nahe, wenn ich eine ihrer tollen Anleitungen nutze, um ein Kärtchen für sie zum Geburtstag zu werkeln.
 

Nun ja, die fertige Karte zeigt, dass ich wohl ein kleineres Motiv hätte wählen sollen oder die Maße der Karte auf das Motiv hätte anpassen können. Ich hoffe, der lieben Birgit hat mein Kärtchen trotzdem ein wenig gefallen.

Sonntag, 16. September 2018

Liebe Geburtstagspost

Auch in diesem Jahr erreichte mich ganz liebe Geburtstagspost, über die ich mich wie immer riesig gefreut habe.

Die liebe Helga denkt immer an mich:

Von der lieben Birgit erreichte mich diese traumhafte Karte:
 

Freitag, 11. Mai 2018

In eigener Sache

Überall ist es zu lesen, ab Ende Mai greift die neue EU-Datenschutzverordnung. Und sie macht auch vor uns Bloggern nicht halt. Viele geben ihre Blogs auf, auch in Foren wird überlegt und umgestellt. Keiner weiß so recht, was auf uns zukommen wird. Wie soll ein kleiner privater Blogger oder Forenbetreiber auch diesen Gesetzes-Kauderwelsch, den noch nicht einmal die Experten so genau verstehen und verständlich an uns weitergeben können, diese gefühlten tausend Anforderungen umsetzen?!

Ich blogge seit nunmehr über 10 Jahren, einfach um meine Hobbies mit Euch zu teilen. Ich schaue gerne auf anderen Blogs, um mir Anregungen zu holen oder tolle Anleitungen zu finden und nachzuarbeiten und mich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen. Ich möchte keinen Kommerz mit meinem Blog machen. Es gibt so einige liebe Menschen, die ich durch das Bloggen kennengelernt habe und mit denen ich mich austauschen kann. 
Ich habe nie ein Impressum gehabt und habe auch nicht vor, meine kompletten Daten hier zu veröffentlichen. Ich bin F***book-Verweigerer und mag eigentlich auch nicht auf sonstige andere SocialMedia-Plattformen wechseln. Deshalb werde ich wohl demnächst zunächst meinen Blog auf privat stellen, eventuell auf geladene Leser einstellen. Das finde ich sehr schade und es macht mich auch wütend, aber anscheinend geht es erst einmal nicht anders. 

Ein paar Tage noch bleibt hier alles so, wie es ist. Und dann werde ich wahrscheinlich umstellen, wenn nicht Licht ins Dunkel gebracht wird. Bis dahin, lasst Euch die Bastelei, Strickerei, Näherei und all unsere schönen Hobbies trotzdem nicht vermiesen durch ein paar Paragraphenreiter. Wir sehen uns.

Samstag, 10. März 2018

Hach ja. Das Wollefest in Leipzig.

Nunmehr schon zum 11. Mal fand am 03. und 04.03.2018 das Wollefest in Leipzig statt. Auch wenn ich ab und an eine mal kurz, mal länger andauernde Strickflaute habe, lasse ich es mir nicht nehmen, zu diesem Event nach Leipzig zu fahren. Außerdem gibt es hier weit und breit keinen guten Wolleladen mehr. Wolle kaufen geht bei mir über die Sinne. Ich mag es, wenn ich die Garne sehen und anfassen kann. Damit kann das Internet nun mal nicht dienen.
Also bin ich am Sonntag Morgen direkt nach dem Frühstück gestartet. Die Ausstellerliste hatte ich kurz überflogen. Ich hatte den Eindruck, dass sich in diesem Jahr wesentlich mehr Händler angemeldet hatten. Genauso war es dann auch. Einfach ganz große Klasse! Es gibt momentan viele Färbungen in Neonfarben und ganz viel bunt zusammen. Das ist nicht so ganz meine Richtung. Ich bin aber trotzdem fündig geworden und konnte ein paar tolle Schätzchen ergattern.

So bin ich glücklich und zufrieden mit gefüllten Tüten wieder daheim angekommen.

Und dann wurden die Tüten geleert:

Bei der Wollmeise habe ich mir zwei hübsche Lace-Stränge gegönnt:
 

Dann hatte ich mir vorgenommen, gezielt nach Garn für den Comfort Fade Cardigan zu schauen. Nach ein paar Messerunden bin ich dann bei dibadu fündig geworden:
Das von mir ausgesuchte Garn ist zwar dünner als in der Anleitung angegeben, aber ich muss sowieso eine Maschenprobe machen. Außerdem habe ich mir fünf Farben ausgesucht und nicht nur vier. Das hat alles so schön zusammengepaßt.

Da mir  ganzen Fade-Pullis und Jacken sehr gut gefallen, habe ich mir gleich noch eine Kombi in gedeckteren (Lieblings-)Farben beim WOLLkenschaf ausgesucht: 
An handgefärbter Sockenwolle mangelt es mir ja nicht (siehe auch meine Aufräumaktion), aber ein paar Stränge durften dann doch noch mit in die Tasche:

Die Anleitung für den Roxy-Pulli von Nicolor habe ich mir auch gleich noch mitgenommen.
Beim Betrachten meiner Beute stellte die Tochter dann fest, dass ich jedes Mal mindestens einen ganz bunten Strang und irgendwie auch immer ähnliche Rottöne kaufe. Tja. Ich kann eben nicht anders. Und nun wünsche ich mir wärmere Temperaturen, dass ich keine Sandpapierhände mehr habe und bald mal wieder stricken kann.

Dienstag, 27. Februar 2018

Summertime True

Und nun kommt das letzte fertige Teil aus 2016.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht genügend Wolle im Vorrat habe. Aber wenn ich bei Albrecht's einkaufen bin und sehe ein Garn, was mir gefällt, dann kann ich nicht Nein sagen. Und so war ich wieder mal um 3 Packungen Wolle reicher. Nach kurzen Überlegungen und ein wenig Starthilfe aus dem Netz wurde dann dieses hübsche Jäckchen draus, schön leicht zum Schnell-mal-Überwerfen an kühlen Sommerabenden. Mir gefällt es sehr gut und ich überlege mal wieder, ob ich zum Wiederholungstäter werden soll und mir auch noch eine Winterversion stricke. Aber ich habe auch noch so viele tolle andere Anleitungen, die gestrickt werden wollen.
 
 
 
True von Joji
für mich, Gr. S, Verbrauch 504 g
Material: Vendita Grapefruit von Aldi, 80 % Baumwolle/20 % Acryl
Farbe: grün

Freitag, 23. Februar 2018

Okapi. loves. Frische. Fische.

Meinen Okapi-Pulli mag ich total gerne. Da ich mehr als reichlich Garn geordert hatte und ich die Idee mit dem Farbverlaufsgarn ausprobieren wollte, entstand ein Okapi mit Frischen Fischen. Ich wollte ein wenig mehr "positiv ease" = zu deutsch ein wenig bequemere Weite und habe einfach eine Nr. größer gestrickt. Paßt. Wackelt. Hat Luft. Einzig den Farbverlauf am 2. Ärmel (der mit dem Blau) finde ich ein wenig fad, aber das hat das Garn so ergeben. Außerdem habe ich am Bund das "Anti-Klapp-Bündchen" getestet, aber bei mir rollt es sich auch nach der Wäsche wieder nach oben, ts...
 
 
 
Okapi von Judy Brien
für mich, Gr. 37, Verbrauch 230 g, Nd. 3,75
Material: DROPS Lace, 70 % Alpaka/30 % Seide
Farben: schwarz und hellgrau
 Schoppel-Wolle Zauberball, 75 % Schurwolle/25 % Polyamid
Farbe: Frische Fische