Mittwoch, 26. Januar 2011

Immer diese Viren...

Ravelry ist eine unendliche Quelle an wunderschönen Mustern. Und man fängt sich immer wieder neue Viren ein. Zur Zeit geistern wieder einige umher, gegen die ich mich nicht wehren kann. Hitchhiker ist zum Beispiel so ein Teil. Am 18.1. begonnen, am 24.1.2011 abgekettet. Strickt sich fast von allein. Und das Garn ist ein Traum, winke zu Christiane. 40 Zacken sind es geworden, ich habe nur noch ein Mini-Mini-Mini-Knäuel über.
Natürlich möchte meine Tochter ihn morgen gleich in der Schule ausführen. :O) Steht Ihr auch supergut. Ich glaub, ich muß mir einen eigenen stricken, den krieg ich so schnell nicht wieder.
ca. 142 cm an der langen Kante, 28 cm hoch, 40 Zacken - 97 g
Material: Sockenwolle mit 60 % Wolle/20 % Seide/20 % Bambus vom Wolldrachen

Der Lanesplitter gefällt mir ja auch richtig gut. Aber gegen diesen Virus bin ich noch immun, da ich mir nicht sicher bin, ob ich den überhaupt tragen würde. :O)

Kommentare:

  1. Wahh Diana, der sieht ja wirklich wunderschön aus, leider nur nicht meine Farben... *grins*
    Der wirkt wirklich so richtig schön fluffig!


    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Tuch. Ich mag diese kleinen Tücher.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Oh dieses Tuch sieht sehr schön aus, gefällt mir echt gut und Töchterchen freut sich würde ich auch nicht zurückgeben wollen.

    AntwortenLöschen
  4. ...hey auch fertig und deiner tochter steht er ausgezeichnet, den bekommst du nie wieder...annette

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist dein Hitchhiker und klar ist ja wohl, dass du dir einen eigenen stricken musst. Meiner hängt bei 30 Zacken, aber ich bleib dran.

    Und bei dem Rock gehts mir wie dir, stricken würd ich ihn schon gern, aber ob ich ihn auch anziehen würde, steht auf einem anderen Blatt. Noch bleib ich standhaft...

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz toller Schal! Nur Mut zum lanesplitter :-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen