Donnerstag, 6. Januar 2011

Weihnachtskarten 2010

Auch auf die Gefahr hin, daß keiner mehr auch nur irgendwelche Weihnachtskarten sehen mag, zeige ich euch meine aus dem Jahr 2010 - der Vollständigkeit halber - trotzdem. Ich hatte - trotz guter Vorsätze - nicht rechtzeitig im Sommer mit der "Produktion" begonnen und die reichlichen Schneefälle bei uns sorgten auch mit dafür, daß ich statt am Basteltisch mit dem Schneeschieber werkelte. Zum Glück hatte ich noch colorierte Abdrücke im Vorrat. Und auch mein Robi hat mir mitgeholfen. Und so sind meine Weihnachtskarten zwar eher schlicht gehalten, kamen aber dennoch von Herzen.

Die 4 Gesellen find ich voll knuffig:
Obwohl ich Schnecken ja sonst nicht so gerne mag (vor allem nicht auf dem Teller meiner Tochter in der Gaststätte - würg!!!), diese hier ist süß:
Für Hunde- und Katzenliebhaber und -besitzer sind diese hier entstanden:
Und hier einige mit den Lieblings-Elchis, geschnitten vom Robi, alle sehr ähnlich, ich weiß...

... weißer Cardstock:
... cremefarbener Cardstock (kann man leider nicht so gut erkennen):
Für dieses Jahr nehme ich mir lieber nicht vor, eher mit der Bastelei zu beginnen... :O)

Kommentare:

  1. Deine Karten sind superschön geworden!!
    Und das Problem, dass WEihnachten immer so "plötzlich" kommt, haben wir doch alle irgendwie *gg*.
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh jee, da war ja eine ganz schön fleißig... Jede auf ihre Art schick!
    Der Stempelelch sieht ja herrlich aus, dem hast Du doch sicher den Körper geklaut, oder? Sieht wirklich toll aus Diana!

    Lieben Dank für die Post, ist gestern angekommen!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  3. Die Karten sind toll geworden, ich habe mich sehr über meine gefreut !!!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Karten hast du da gemacht, habe mich auch sehr über meine gefreut und die Bäumchen sin auch spitze super
    LG Helga

    AntwortenLöschen