Montag, 12. November 2012

Auch ich konnte nicht widerstehen...

Aufgehübschte Kellnerblöcke geistern derzeit durch die Blogs der Papier-Bastel-Wütigen. Unser Erzibügelchen hat hierfür einen ganz tollen Workshop geschrieben und ich habe mich auch daran versucht. Am längsten dauert bei mir das Zusammensuchen der passenden Papiere. Geht es Euch auch so? Hier kommt ein Gruppenfoto meiner ersten Versuche:
Und weil es so viel Spaß macht, nochmal alle einzeln:
 
 
 
Leider habe ich (noch) keinen passenden Stempel, deshalb sieht die Verschlusslasche bei mir ein wenig "nackig" aus. Ich überlege noch, ob und was ich da noch drauf mache.

Kommentare:

  1. Die sind doch toll geworden! Ja... mir geht es auch so mit der Papier-Wahl... da tue ich mir auch immer schwer... und schlussendlich lande ich sehr oft bei der gleichen Zusammenstellung... gepunktet... rosa... savanne... (love it!)
    liebe Grüsse
    Cudy

    AntwortenLöschen
  2. Die sind superschön geworden!!!
    In Ermangelung selbiger Blöcke konnte ich mich bisher noch nicht daran versuchen, aber was nicht ist....
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kellnerblöcke sind richtig toll geworden. Ich mag so "knallige" Farben gerne.

    Vielleicht kannst du dir das Wort "Notizen" einfach ausdrucken, muss ja nicht immer ein Stempel sein.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Klasse geworden Diana!!! Der mit dem Fliepie gefällt mir am besten...
    Ich habe die Rohlinge auch schon länger da liegen, aber die "laufen" ja nicht weg...

    LG in die Nachbarschaft, die hippe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Diana,
    ach die sind ja toll geworden !!
    Ist ne süße kleine Geschenidee gerade jetzt zu Weihnachten,
    wenn ich mal so Blöcke hab, muss ich die auch mal probieren :)

    viele liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  6. snd sehr schön deine Kellnerblöcke ich finde das eine sehr gute Idee.

    AntwortenLöschen