Freitag, 13. Dezember 2013

Weihnachts-Zwillingswichteln

Eine ganz lange Zeitlang habe ich nun beim Zwillingswichteln auf der Elfe ausgesetzt. Aber es geht auf die Weihnachtszeit zu und das Thema der 11. Runde in diesem Jahr lautet... Weihnachten oder Adventszeit. Ein guter Anlass, um endlich auch in die Puschen mit der Weihnachtskartenbastelei zu kommen. Wie jedes Jahr habe ich es mir fest vorgenommen, eher zu beginnen, aber wie jedes Jahr kriege ich das einfach nicht gebacken. Nun aber ist mein allererstes Weihnachtskärtchen für dieses Jahr fertig. Und ich finde es ganz witzig. Diesen Sketch habe ich nachgearbeitet.

Meine Wichtelmama sabkim (Christa) hatte sich für uns eine besondere Kartenform ausgesucht. Und so habe ich aus ihrem Material meine erste Twisted Easel Card gewerkelt.

Ganz unscheinbar, so geschlossen auf den ersten Blick:
 Aber aufgestellt sieht das gaaanz anders aus:

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich gebe ehrlich zu: Das sind meine ersten beiden Weihnachtskarten dieses Jahr. Örks! Naja, mal schauen, wie weit ich komme...

1 Kommentar:

  1. Ja, so unterschiedlich ist es, ich kann z.Zt. gar nicht aufhören, mit der Weihnachtsbastelei, weil mir immer wieder neue Ideen kommen.
    Aber Dein Anfang sieht schon mal richtig toll und vielversprechend aus!! Also, dran bleiben!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen