Mittwoch, 19. Juli 2017

Und gleich noch eine hinterher...

Nachdem es lange ruhig war bei unserem Geburtstagswichteln im Stempelhaus, standen Ende Juni bis Mitte Juli ein paar Geburtstage an. Und weil sie mir so gut gefällt, habe ich die Inspiration von der lieben Birgit natürlich gleich noch einmal dreimal umgesetzt, die erste Variante in pastelligen Tönen mit einer kleinen Fee. Ich habe mich wieder an den Vorlieben des Geburtstagskindes orientiert und hoffe, daß das Kärtchen ein wenig gefallen hat.
 
 

Dienstag, 27. Juni 2017

Need a hug?

Für das Geburtstagswichteln im Stempelhaus habe ich mich endlich wieder an den Basteltisch gesetzt. Das Kärtchen entstand nach einer Idee von der lieben Biba. Sie selbst (also Birgit) hatte mir ein wunderschönes Kärtchen in dieser Kartenform zukommen lassen, über welches ich mich riesig gefreut habe und auch immer noch freue.

Ich habe die Idee mit dem Spruchstempel aufgegriffen, weil der so toll auf dieses Paneel paßt und ich den so gerne mag. Das Motiv lag schon eine kleine Ewigkeit fertig coloriert hier und hat nur noch auf seinen Einsatz zusammen mit den farblich passenden Papierchen gewartet. Die Karte hat sich auf den Weg zu Andrea gemacht und hat ihr hoffentlich auch ein wenig gefallen.
 
 

Sonntag, 25. Juni 2017

Fußballer-Jugendweihe

Wir waren zu einer Jugendweihe bei einem Jungen eingeladen. Er ist - wie mein Sohn - Fußballer und da lag es ja nahe, eine Fußball-Kullerkarte zu werkeln.
Die Karte (und vor allem auch der Inhalt :O)) sind gut bei dem jungen Mann angekommen.

Freitag, 21. April 2017

Liebe Ostergrüße

Auch ich habe ein paar wenige Osterkarten verschickt, obwohl mir das Basteln in diesem Jahr so ganz und gar nicht von der Hand gehen wollte. Da ich keine Osterstempel besitze, habe ich Digistamps verwendet. Die finde ich auch total niedlich und nutze sie gerne.
 
 
 

Mittwoch, 29. März 2017

Das Leben ist nicht fair

Du fehlst. Überall. Schlaf gut, Keksi. Hab Dich lieb. Für immer.

Samstag, 25. Februar 2017

Lelo-Mäuschen für den Kartentausch

Im Stempelhaus habe ich mich zum Kartentausch mit Lelo-Motiven angemeldet. Ich habe mal kein Schneckchen genommen, sondern das süße Mäuschen. Und es ist wieder eine besondere Kartenform geworden, ausnahmsweise keine Biba-Standkarte, sondern eine Free Standing Pop up Card.
 Hier wieder ein paar Details:
 
 
 Zusammengefaltet paßt die Karte wieder in einen normalen Briefumschlag:

Donnerstag, 9. Februar 2017

Bärige Geburtstagsgrüße

Für den Geburtstagskartentausch im StempelHaus habe ich für Igelchen mal wieder auf meine Lieblingskartenform zurückgegriffen. Das Motiv selbst ist relativ groß, aber Deko geht trotzdem immer noch drauf.
 
 
 
 

Ich verarbeite zur Zeit meine bereits vorcolorierten Motive. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach, farblich passendes Papier zu finden. Aber ich denke, hier ist es ganz gut gelungen. Für die Zukunft möchte ich aber erst die Papiere aussuchen und dann colorieren. Doch manchmal ist es auch ganz praktisch, wenn man schon auf ein fertiges Motiv zurückgreifen kann. :O)

Mittwoch, 18. Januar 2017

Doppelte Z-Karte in doppelter Ausführung

Im Stempelhaus fühle ich mich sehr wohl, deshalb habe ich mich bei einem Geburtstagskartentausch angemeldet. Im Januar feiern zwei Mädels ihren Geburtstag.

Die liebe Birgit stellt uns immer so tolle Anleitungen zur Verfügung! Ich bin dafür sehr dankbar und versuche, die ein oder andere nachzuarbeiten. :O) Die Doppelte Z-Karte stand nun auch schon länger auf meiner To-do-Liste und so habe ich beschlossen, daß ich für die beiden Januar-Mädels solch eine Karte werkeln werde. Passend zur Aktion im Januar "Alte Schätze" im Forum habe ich mir ein paar ältere und teilweise noch nie genutzte Stempelchen von Penny Black ausgesucht. Und - tadaaa - hier sind meine beiden "Zwilllingskärtchen", zunächst beide zusammen:

CupcakeBinchen bekam das Kärtchen mit den süßen Katzen, ich finde die immer so knuffelig:
 
 
 

Schön finde ich wieder, daß die Karte zusammengeklappt in einen ganz normalen Briefumschlag paßt:

Marlis durfte sich über die Igelchen freuen:
 
 
 
 

Donnerstag, 5. Januar 2017

Snow much fun

Meine heutige Karte ist nach dem Sketch der Woche vom 26.12.2016 im StempelHaus entstanden. Der süße Pingu von LotV hatte genau das richtige Format und für die Innengestaltung habe ich mir das Adventskalendertürchen Nr. 1 ausgesucht. Da das Papier von den Farben und vom Glitzeranteil her schon sehr "üppig" ist, habe ich mich mit der Deko ein wenig zurückgehalten. Leider kommt der Glitter auf den Bildern nicht so gut rüber.
Das Kärtchen von innen:
Und wieder ein paar Detailaufnahmen.
 
 

Montag, 2. Januar 2017

Wintergrüße

Beim  Wichteln "Eine Karte geht auf Reisen" im StempelHaus hatte sich Andrea von mir den süßen Eisbären mit seinem kleinen Freund ausgesucht. Ich habe mich wieder für eine Biba-Standkarte entschieden und weil es so viel Spaß gemacht hat, habe ich die Karte gleich in doppelter Ausführung gewerkelt:
 Hier nochmal einzeln:
 
 Und ein paar Close ups:
 
 
Nun hoffe ich, daß den beiden Mädels mein Kärtchen ein wenig gefällt.

Freitag, 30. Dezember 2016

Enjoy the silence

Der geschulte Fan erkennt die Textzeile...

Die Lieblingsband meines Mannes geht nächstes Jahr auf Welttour. Auf die Frage, ob wir uns denn Tickets holen, meinte er: "Entweder FOS oder gar nicht." Äh ja. Nun gut, für Leipzig ging kein Weg rein, FOS-Tickets zum NORMAL-Preis zu bekommen. Und den Abzockern, die den Fans die ganzen begehrten Tickets wegkaufen, um sie dann 5 min später beim Auktionshaus für das Doppelte und Dreifache einzustellen, werfe ich mein Geld nicht in den Rachen! Sollen sie doch auf ihren FOS-Tickets sitzen bleiben!!! Aber ich musste feststellen, daß es tatsächlich Leute gibt, die bereit sind, wesentlich mehr als den Normalpreis zu bezahlen. Nun denn, ich schweife ab vom Thema. Jedenfalls kam dann die Nachricht, daß es ein Zusatzkonzert in Dresden geben wird. Beim Start des Vorverkaufs war ich dann gleichzeitig auf drei verschiedenen Ticketportalen online und konnte mich tatsächlich bei einem bis zur Kasse durchkämpfen und ein paar Tage später die echten Tickets in den Händen halten. Meinem Mann erzählte ich davon nichts. Sollte ja eine Überraschung sein.

Aber wie verpacke ich die Tickets? Ich kann die ja nicht in einem schnöden Umschlag schenken!!! Und so habe ich ein wenig gestöbert und als ich mal wieder nicht schlafen konnte, hatte ich die Idee. Ich habe mir ein paar Bilder rausgesucht und dann eine Karte im A5-Format, angelehnt an Giftcardholder, gewerkelt.
 
 
 
 

Seine Worte beim Auspacken: "Du hast doch nicht etwa... ...Tickets?????"

Er freut sich schon mega auf dieses Event und hat mir schon angekündigt, daß er mich zum Konzert mitnehmen wird.   :D   :D   :D

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Weihnachtspost 2016

Nun wird es endlich Zeit, Euch meine Weihnachtspost zu zeigen, die mich in diesem Jahr erreicht hat.

Die erste Karte erreichte mich im Rahmen des Wichtelns "Eine Karte geht auf Reise 2016" im StempelHaus von kartenfreak. Ich hatte mir aus drei ihrer Abdrücke einen ausgesucht und sie hat mir daraufhin dieses entzückende Kärtchen gewerkelt:
 Andrea, vielen lieben Dank!

*****

Die liebe Biba hat mich mit dieser süßen Schneemannkarte überrascht:
Liebe Birgit, auch Dir schicke ich an dieser Stelle ein liebes Dankeschön für dieses knuffige Kärtchen!

*****

Und nun nicht zu vergessen, meine Katzenliebhaberin Helga hat mir ein wunderschönes Päckchen zukommen lassen, über das ich mich riesig gefreut habe, schaut selbst:
 Die Karte einzeln:
 Und Socken, nur für mich! Sie passen wie angegossen, hier das Beweisfoto, mal nicht auf den Papp-Sockenhaltern:
Liebe Helga, hab vielen tausend Dank auch nochmal auf diesem Weg für dieses tolle Geschenk! Ich habe mich so sehr darüber gefreut!