Mittwoch, 22. November 2017

Write your own Fairy Tale

Ich hatte mich beim Einhorn-Karten-Ketting im Stempelhaus angemeldet. Da meine Kettingpartnerin pink total gerne überhaupt nicht mag, habe ich mich nach einer anderen Farbe umgesehen und das Kärtchen in ihrer Lieblingsfarbe gehalten. Außerdem mag ich ja ungewöhnliche Kartenformen total gerne, deshalb ist es wieder eine Pop-up-Box-Card geworden, dieses Mal mit der originalen Stanze von Lawn Fawn, die habe ich mir gegönnt und die ist doppelt so groß wie die aus dem fernen Osten.

Dummerweise habe ich das bereits fertig geklebte Grundgerüst der Karte in das offene SCHWARZE Stempelkissen gelegt. Alles versaut, nichts mehr zu retten. Zurück auf Null. Heul! Naja, was lange währt, wird gut. Nun sind die Einhörner aber endlich bei Claudia eingeflogen und ich hoffe, dass sie ihren Tag ein wenig erhellen können in dem trüben und tristen grauen November.

Achtung, Bilderflut, ich habe aus verschiedenen Blickwinkeln geknipst.
 
 
 
 
 

Mittwoch, 15. November 2017

Make a wish

Als ich auf dem Lawn Fawn Blog die Shadow Box Card gesehen hatte mit dem süßen Fuchs und dem Häschen, wußte ich, dass ich sie unbedingt nacharbeiten muss. Das Kärtchen ist sooo süß! Ich habe die passende Stanze zwar nicht, aber dafür gibt es eine tolle Anleitung für eine ähnliche Karte im Stempelhaus. Für die Hintergründe habe ich mich auf Neuland gewagt und mit Distress Inks gewischt und gekleckst. Diese "Matscherei" macht Spaß und sorgt für bunte Finger.
So ist ein kleines Set entstanden, das auf eine weite Reise gegangen und nun endlich auch angekommen ist. Ich hoffe, ich konnte der lieben Birgit damit eine kleine Freude machen.
 
 

Freitag, 10. November 2017

Into the woods

Die liebe Conny hat mir ein paar einige viele :O) tolle Sachen bei ihrem Ausflug zum Action mitgebracht. Als kleines Dankeschön habe ich ihr dieses Kärtchen mit Inhalt gewerkelt. Die Anleitung gibt es im Stempelhaus. Geschlossen paßt es wieder in einen normalen Briefumschlag:
 Und geöffnet:

Sonntag, 24. September 2017

Kleines Wunder

Eine liebe Stempelhausbewohnerin hat Nachwuchs bekommen. Da ich zur Zeit ganz vernarrt in die süßen kleinen Tiere bin und es mir die Pop-Up-Karten total angetan haben, habe ich gleich noch ein Mini-Kärtchen gewerkelt.
 
Inzwischen ist die Post auch angekommen und ich hoffe, sie hat auch ein wenig gefallen. :O)

Montag, 18. September 2017

So viel Geburtstagspost

Heute möchte ich Euch die vielen tollen Karten zeigen, die ich zu meinem Geburtstag bekommen habe.

Die liebe Helga hat wieder an mich gedacht:

Von der lieben Birgit erreichte mich diese traumhafte Karte:
 
 

Andrea und Lucy aus dem Stempelhaus überraschten mich mit diesen beiden Kärtchen:
 

Im Rahmen des Geburtstagswichtelns im Stempelhaus erreichten mich diese wunderschönen Karten:
 
 
 
 
 

So viel tolle und unterschiedliche Post - Wahnsinn!!! Ich habe mich über jede einzelne riesig gefreut und schicke auch an dieser Stelle noch einmal einen dicken Dankeknuddler an alle, die an mich gedacht haben. ♥

Sonntag, 3. September 2017

hello, friend

Dank einiger nächtlicher Shoppingausflüge im www kann ich nun ein paar schicke Stanzen mein Eigen nennen. Unter anderem eine mini-klitzekleine für eine Pop-up-Box-Card. Ich denke, wenn man eine größere Stanze dieser Art nimmt oder sich selbst ein Gerüst erstellt (eine tolle Anleitung gibt es beim Stempeleinmaleins), hat man noch einiges mehr an Gestaltungsmöglichkeiten. Mir hat das Kärtchen jedenfalls Spaß gemacht und ich denke, da werden noch die ein oder andere folgen.
Zusammengefaltet paßt sie super in einen normalen Umschlag, da ist noch viel Reserve ringsum:

Geöffnet kommen diese süßen Tierchen zum Vorschein:

Sonntag, 20. August 2017

Trauerkarte

Meine Katzensitterin fragte mich nach einer Trauerkarte. In ihrem weitläufigen Verwandtschaftskreis war ein Baby verstorben. Ich habe nach einigen Ideen im Netz gesucht und auch ein paar ansprechende Anregungen gefunden. Wir wollten auf keinen Fall eine dunkle Karte, deshalb habe ich mich für sahara und grau als Farbton entschieden.

Freitag, 28. Juli 2017

Potted Kitty

Dies hier ist vorerst die letzte Karte, die ich nach Birgits Anleitung gewerkelt habe. Auch wieder für das Geburtstagswichteln im Stempelhaus. Auch wieder orientiert an den Vorlieben der Empfängerin.

Montag, 24. Juli 2017

Pusteblumen-Wünsche

Ich hatte Euch gewarnt, von Birgits Inspiration folgen noch einige... Hier kommt gleich mein nächstes Kärtchen.
Manchmal ist es wirklich praktisch, daß ich noch den ein oder anderen fertig colorierten Stempelabdruck im Vorrat habe. So brauche ich "nur noch" passende Papierchen raussuchen, aber ich glaube, jeder Kartenbastler weiß, daß das alleine schon eine halbe Ewigkeit dauern kann. :O) Genauso wie die beiden letzten ging auch diese Karte an eine Stempelhausbewohnerin anläßlich des Geburtstagswichtelns dort.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Und gleich noch eine hinterher...

Nachdem es lange ruhig war bei unserem Geburtstagswichteln im Stempelhaus, standen Ende Juni bis Mitte Juli ein paar Geburtstage an. Und weil sie mir so gut gefällt, habe ich die Inspiration von der lieben Birgit natürlich gleich noch einmal dreimal umgesetzt, die erste Variante in pastelligen Tönen mit einer kleinen Fee. Ich habe mich wieder an den Vorlieben des Geburtstagskindes orientiert und hoffe, daß das Kärtchen ein wenig gefallen hat.
 
 

Dienstag, 27. Juni 2017

Need a hug?

Für das Geburtstagswichteln im Stempelhaus habe ich mich endlich wieder an den Basteltisch gesetzt. Das Kärtchen entstand nach einer Idee von der lieben Biba. Sie selbst (also Birgit) hatte mir ein wunderschönes Kärtchen in dieser Kartenform zukommen lassen, über welches ich mich riesig gefreut habe und auch immer noch freue.

Ich habe die Idee mit dem Spruchstempel aufgegriffen, weil der so toll auf dieses Paneel paßt und ich den so gerne mag. Das Motiv lag schon eine kleine Ewigkeit fertig coloriert hier und hat nur noch auf seinen Einsatz zusammen mit den farblich passenden Papierchen gewartet. Die Karte hat sich auf den Weg zu Andrea gemacht und hat ihr hoffentlich auch ein wenig gefallen.
 
 

Sonntag, 25. Juni 2017

Fußballer-Jugendweihe

Wir waren zu einer Jugendweihe bei einem Jungen eingeladen. Er ist - wie mein Sohn - Fußballer und da lag es ja nahe, eine Fußball-Kullerkarte zu werkeln.
Die Karte (und vor allem auch der Inhalt :O)) sind gut bei dem jungen Mann angekommen.

Freitag, 21. April 2017

Liebe Ostergrüße

Auch ich habe ein paar wenige Osterkarten verschickt, obwohl mir das Basteln in diesem Jahr so ganz und gar nicht von der Hand gehen wollte. Da ich keine Osterstempel besitze, habe ich Digistamps verwendet. Die finde ich auch total niedlich und nutze sie gerne.
 
 
 

Mittwoch, 29. März 2017

Das Leben ist nicht fair

Du fehlst. Überall. Schlaf gut, Keksi. Hab Dich lieb. Für immer.

Samstag, 25. Februar 2017

Lelo-Mäuschen für den Kartentausch

Im Stempelhaus habe ich mich zum Kartentausch mit Lelo-Motiven angemeldet. Ich habe mal kein Schneckchen genommen, sondern das süße Mäuschen. Und es ist wieder eine besondere Kartenform geworden, ausnahmsweise keine Biba-Standkarte, sondern eine Free Standing Pop up Card.
 Hier wieder ein paar Details:
 
 
 Zusammengefaltet paßt die Karte wieder in einen normalen Briefumschlag: